Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Igor Grabar "Selbstporträt"

Beschreibung des Gemäldes von Igor Grabar



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Igor Emanuilovich Grabar malte 1942 das Selbstporträt.

Zu diesem Zeitpunkt hatte er eine ganze Reihe von Gemälden zu diesem Thema gesammelt, darunter das bekannte Selbstporträt des Künstlers mit einer Palette in der Hand, das er 1934 gemalt hatte. Wenig später, 1947, wird ein weiteres Meisterwerk „Selbstporträt im Pelzmantel“ geschrieben. Dies ist der Dekan seiner späteren Selbstporträts.

In einem Gemälde von 1942 porträtierte sich der Künstler vor einem dunklen Hintergrund. Die linke Seite der Leinwand ist komplett in Schattierungen gestrichen

Braune Farbe. Und die rechte Seite der Leinwand zeigt einen fast schwarzen Schatten.

Der Künstler trägt einen Mantel in kräftiger brauner Farbe mit klassischem Schnitt, unter dem sich ein Toli-Kragen einer Jacke befindet, ein gefilzter Schal von grauer Farbe. Unter der Oberbekleidung sehen Sie den Kragen eines weißen Hemdes, das mit allen Knöpfen befestigt ist. Eine blaue Krawatte rundet das Set ab.

Das Gesicht des Künstlers ist das gleiche wie in früheren Arbeiten, ist jedoch mit vielen Falten bedeckt.

Er bleibt auch seinem gewohnten Stil treu - ein kleiner Schnurrbart schmückt sein Gesicht, seine Brille hat den üblichen runden Rahmen von dunkler Farbe.

Selbstporträts sind eine der vielen Porträtarbeiten des Künstlers. Er malte Porträts seiner Frau und seiner Tochter.

Grabar ist eine sehr facettenreiche, talentierte Person, die sich ständig verbessert. Er ist ein Genie in Kunst, Wissenschaft, Museum und Restaurierung. Grabar ist fleißig und fleißig und investiert sich vollständig in das Geschäft, mit dem er beschäftigt ist.

Der Künstler war ständig auf der Suche nach neuen malerischen Techniken zur Darstellung von Objekten und Menschen, daher sind seine letzten Porträts völlig anders als seine früheren Arbeiten.

Bis heute befindet sich das 1942 vom Künstler Igor Emanuilovich Grabar gemalte Gemälde "Selbstporträt" in Russland im Staatlichen Russischen Museum in St. Petersburg.





Bild Shishkin Morgen im Kiefernwald


Schau das Video: Systematische Bildanalyse: Ernst Ludwig Kirchner - Nollendorfplatz 1912 (August 2022).