Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Dmitry Levitsky „Porträt von N. A. Lvov“ (1789)

Beschreibung des Gemäldes von Dmitry Levitsky „Porträt von N. A. Lvov“ (1789)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Können des Künstlers manifestierte sich in der Porträtmalerei und er ist nicht nur für seine Parade bekannt, sondern auch für Kammerbilder, bei denen alle Details von großer Bedeutung waren: Kleidung, räumliche Position, Haltung, Umgebung, Gesichtsausdruck, Aussehen, sogar Hintergrund. Der Porträtmaler war jedoch kein Formalist und weicht oft von den Regeln des Genres ab, um neben dem zeremoniellen und spektakulären Auftreten eines Menschen seine Seele, Zuneigung und Menschlichkeit zu demonstrieren.

Im Porträt wirkt der berühmte Architekt, Dichter, Musiker und große Freund des Künstlers N. Lvov bescheiden und gleichzeitig edel, inspiriert. All dies wird durch die künstlerische Entscheidung des Künstlers erreicht. Jedes von Levitsky gemalte Porträt ist individuell. Der Künstler studierte konzentriert die einzigartigen Merkmale der von ihm reproduzierten Person. Die Art der Belichtung, Farbe und Beleuchtung des Charakters auf seinen Leinwänden hängt immer vom Inhalt des Bildes ab. Das Porträt zeigt einen ruhigen, selbstbewussten Mann, gekleidet in einen normalen blauen Mantel ohne feierliche Insignien, aber modisch und ziemlich neu, einen freien Tag, in einem weißen Hemd, das mit Wellpappe-Rüschen und einer Fliege im Ton verziert ist.

Ein glatt rasiertes Gesicht mit einem edlen Hautton, umrahmt von einer üppigen, modischen Frisur aus dunklem Haar, hebt sich deutlich von einem dunklen Hintergrund ab. Ruhige, kluge Augen fallen auf das Gesicht, dessen Augen direkt auf das Publikum gerichtet sind. Dieser Blick kann nicht als arrogant oder stolz bezeichnet werden, er ist einfach menschlich, sympathisch und ein wenig müde.

Der Autor weicht nicht von Kleinigkeiten ab, er zeigt den Betrachtern einen prominenten Vertreter der Ideen der russischen Aufklärung. Die charakteristischen Merkmale des Porträts sind ausgewogene Architektur, anhaltende Farbe, Beleuchtung, Hervorhebung des Gesichts von Lemberg, Reproduktion des Aussehens einer bemerkenswerten Person - aktiv, unternehmerisch, intelligent, reich begabt mit allen Arten von Fähigkeiten, die sich durch Würde und Selbstwertgefühl auszeichnen, im Herzen frei und unabhängig.





Bild Shishkin Morgen im Kiefernwald


Schau das Video: Die Farblehre nach Johannes Itten (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ethelbert

    Darin ist etwas. Danke für die Hilfe in dieser Frage, das finde ich auch leichter besser...

  2. Gascon

    Kluge Dinge, sagt er)

  3. Catterick

    Dieser wundervolle Gedanke wird nützlich sein.

  4. Hosea

    Genug von meinem Guten

  5. Malazilkree

    Ich trete bei. Ich stimme allem oben Genannten zu. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.

  6. Leksi

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen. Maile mir per PN.

  7. Finnian

    Vielen Dank für Ihre Hilfe bei diesem Problem. Alle genial sind einfach.



Eine Nachricht schreiben