Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Leon (Leo) Bakst „Porträt von Alexei Tolstoi“

Beschreibung des Gemäldes von Leon (Leo) Bakst „Porträt von Alexei Tolstoi“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Porträt des Schriftstellers Alexei Nikolayevich Tolstoy wurde 1909 mit Lithografie und Grafik erstellt. Für die Arbeit wurden folgende Materialien verwendet: graues Papier, Bleistift, Aquarell, Tinte, Weiß, Gold, Silber.

In der Porträtmalerei zeigte sich Leon Bakst als großartiger Porträtmaler, der die charakteristischen Merkmale und die Stimmung des Modells vermitteln konnte. Hierfür wurden nicht nur Schattenzeichnungen und Farben verwendet, sondern auch gewagtere Ausdrucksmittel - der Kontrast von volumetrischen und flachen Bildern, die Verwendung verschiedener Techniken.

Im Porträt von Tolstoi ist die Kombination eines voluminösen Kopfes mit einem fast ätherischen Körper ausgeprägt. Auf diese Weise behält der Künstler die Aufmerksamkeit des Betrachters auf das Gesicht des Schriftstellers und lässt ihn nicht den Kontakt zum Helden verlieren. Ausdrucksstarke Augen sehen den Betrachter mit einigem Vorwurf an. Die Spannung um den fest geschlossenen Mund lässt uns nicht einmal vorstellen, dass der Schriftsteller lächeln, lachen oder sich entspannen kann. Das Gesicht zeigt Müdigkeit vom Leben, Enttäuschung und Misstrauen.

Das Haar ist perfekt gezeichnet - von Lock zu Lock in separaten Linien, die die Form des Kopfes wiederholen. Einige Strähnen werden aus der Frisur geworfen und verleihen dem Porträt dadurch Lebendigkeit.

Kleidung wird nur in Andeutungen gegeben - ein paar Striche bilden die Konturen einer Krawatte, eines Kragens. Ausreichend dicke, selbstbewusste Linien, die den oberen Teil des Kostüms zeichnen, verblassen allmählich, verlieren an Klarheit und Strenge, betonen die Wichtigkeit von Gesichtsausdrücken und sprechen die Augen des Modells.

Trotz der Tatsache, dass der Betrachter nur den Kopf und die Schultern des Schriftstellers sieht, ist der Eindruck, dass der Held jetzt aufstehen, seine Nachdenklichkeit schütteln und seinen Geschäften nachgehen wird. Die Energieeigenschaft von L. Baksts Werken, der Wunsch nach Bewegung, Freiheit sind auch im Porträt von A. N. Tolstoi vorhanden.

Das Gemälde befindet sich in der Staatlichen Tretjakow-Galerie in Moskau.





Aivazovsky Sonnenuntergang am Meer


Schau das Video: Les Ballets Russes de Nijinsky (August 2022).