Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Fjodor Antonowitsch Bruni „Bacchus, singender Amor“

Beschreibung des Gemäldes von Fjodor Antonowitsch Bruni „Bacchus, singender Amor“



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Gemälde „Bacchus, der singende Amor“ wurde 1828 mit Öl auf Leinwand gemalt.

Genre - ein mythologisches Bild.

In der Mitte des Bildes befindet sich ein wunderschöner Begleiter des Gottes Bacchus (Dionysos in der antiken griechischen Mythologie), der es dem darauf gepressten Baby ermöglicht, aus einem goldenen Krug zu trinken. Bacchante drehte sich zu dem Betrachter um. Es wird von dunklem Haar mit einem Kranz aus eingewebten Weinblättern eingerahmt. Dünne Augenbrauen wiederholen die Form der Augen, Zärtlichkeit und stille Freude erstarrten in ihnen. Weiche sinnliche Lippen sind halb offen, ein leichtes Lächeln spielt auf ihnen. Der obere Teil des Körpers, ein wenig geschwollen, unglaublich weich, wie eine leichte und sanfte Wolke, ist vollständig offen. Das Gesicht der Schönheit ist unglaublich weiblich, voller Liebe und Romantik.

Cupid kuschelt sich an sie - ein molliges, lebensfrohes Baby mit goldenen Haaren, rosigen Wangen und saftigen scharlachroten Lippen. Haarlocken ähneln in ihrer Form Weinblättern auf dem Kopf einer Bacchantin und schaffen Harmonie und Integrität zweier Charaktere. Die goldene Farbe des Kruges harmoniert mit dem Gold der Locken.

Die Bilder von Bacchante und Amur sind erfüllt von Ruhe, Zärtlichkeit, stillem Glück, besonderer Sinnlichkeit und Ausdruckskraft. Sie werden vor einem dunklen Wald dargestellt, der voller Geheimnisse und Geheimnisse ist. Ein Ornament aus Weinblättern, ein Lichtweg, der in die Ferne führt, schafft Perspektive und verleiht der Arbeit Tiefe.

Das Hauptwerkzeug zur Vermittlung von Stimmung ist das Farbschema. Die Kombination von hellen, warmen, gesättigten Farben mit tiefen, dunklen Farbtönen verleiht den Bildern Volumen. Das Gefühl von Zärtlichkeit, Sinnlichkeit und Liebe wird durch die darunter liegenden rosa und blauen Tücher zerstört. Farbe, klar und scharf nachgezeichnete Falten verleihen der Arbeit etwas Kälte und Formalität.

Die Arbeit ist im Staatlichen Russischen Museum aufbewahrt.





Porträt von Rokotov Struyskaya


Schau das Video: EIGENE BILDER in MINECRAFT EINFÜGEN. Ohne Texturepack. Tutorial (August 2022).