Gemälde

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich "Landschaft"

Beschreibung des Gemäldes Svyatoslav Roerich



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Svyatoslav Roerich - der Sohn des Künstlers Nicholas Roerich - begann schon früh mit dem Zeichnen und Formen. Seine Mutter Elena förderte auf jede erdenkliche Weise den Wunsch seines Sohnes nach künstlerischer Kreativität, sammelte Zeichenbücher für ihn, kaufte ausgestopfte Vögel und Insektensammlungen für Stillleben und sammelte bunte Steine. Als Kind war Svyatoslav der Handlanger seines Vaters - er zog dabei Leinwände und Mischfarben an. Mit neunzehn Jahren trat der junge Künstler erstmals in Indien auf, dessen exotische Schönheit ihn ins Herz traf. Acht Jahre später zog Roerich der Jüngere in dieses Land, das er später in all seinen Leinwänden verherrlichte. Svyatoslav heiratete auch eine Inderin, die berühmte Schauspielerin Devika Rani, die seine ständige Muse wurde. Der Künstler unternahm große Anstrengungen, um die kulturellen Beziehungen zwischen Indien und der UdSSR aufrechtzuerhalten.

Die Arbeit von Svyatoslav Roerich ist untrennbar mit Indien verbunden. Die überwiegende Mehrheit der Werke sind indische Landschaften, Porträts werden auch im Stil der indischen Kultur angefertigt. Die Kreativität von Roerich Jr. wird als spirituell angesehen - die Hypostase dieser Person in all seinen Werken dominiert die irdische. Die Werke des Künstlers sind einzigartig in der Farbe - er verwendete meist helle, leuchtende Farben. Die Landschaften sind von tropischer Hitze beleuchtet, was direkte Assoziationen mit der typischen indischen Liebe zu hellen, gesättigten Kleidungstönen hervorruft. In einigen seiner Genrewerke wurden biblische Handlungen verwendet, aber im Grunde bevorzugte Svyatoslav immer noch häusliche Szenen aus dem Leben eines einfachen indischen Volkes. Selbst wenn der Autor zum Beispiel Geschichten aus dem Leben des Gottes Krishna schreibt, erscheint der mythische Held auf den Gemälden als gewöhnlicher Mensch, Hirte und Musiker. Dicke Wolken, hohe Berge, zu Boden neigende Palmen, helle Vegetationsfragmente - das sind die Hauptelemente des Gemäldes von Svyatoslav Roerich.

Das Gemälde Landschaft ist trotz der einfachen Handlung zutiefst philosophisch, wie alle Werke des Künstlers. Roerich führt in die Landschaftsansicht menschliche Figuren ein, die unter dem Gewicht der Lasten tief gebeugt sind. Das ewige, unveränderliche Werk erscheint im Bild als eine erhabene, zutiefst spirituelle Angelegenheit. Goldene Sonnenstrahlen mit hellen Lichtern beleuchten gebogene Gestalten, die den Hügel hinaufsteigen. Das Bild lässt viele Assoziationen entstehen - einschließlich des Mythos von Sisyphus. Die gelbgrünen, lichtdurchfluteten Hügel in der rechten Ecke erzeugen ein Gefühl der Fröhlichkeit und Wärme der umgebenden Natur.

Ein bisschen weiter - phantasievolle blühende Bäume, lila und blassrosa gestrichen, als ob sie aus einem Märchen stammen. Weiter in der Perspektive ragen violette Berge hoch in den Himmel, kühl, majestätisch, ewig. Ein hoher hellblauer Himmel mit seltenen weißen Wolken betrachtet dieses Bild teilnahmslos. Schwüle, warme Farben, weiche, schillernde Halbtöne, gesättigte Farben - all dies zusammen führt zu einer Art melodischer Bewegung, die durch Farben und Formen ausgedrückt wird. Gleichzeitig poetisiert Roerich sowohl einfache Arbeit als auch wilde Natur, die vom Menschen unberührt bleibt. Das tiefe Eindringen in die für den Künstler typische Essenz der indischen Kultur ist eines der Ausdrucksmittel der Leinwand.





Malerei über ewigen Frieden Levitanische Beschreibung


Schau das Video: Bildbeschreibung. Wie man ein Bild beschreibt. Unterschied Beschreibung und Interpretation (August 2022).