Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Kryzhitsky „Vor Mittag“

Beschreibung des Gemäldes von Konstantin Kryzhitsky „Vor Mittag“


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Konstantin Yakovlevich Kryzhitsky ist ein russischer Landschaftsmaler. Trotz der Tatsache, dass der Künstler viel in Europa gereist ist, ließ er sich hauptsächlich von den heimischen Weiten inspirieren. In seinen Werken verwendete der Schöpfer nicht nur Öl, sondern auch Aquarell und Bleistifte. Er war Veranstalter vieler Ausstellungen, in denen der Betrachter die Arbeit von Kryzhitsky kennenlernen konnte.

Das Gemälde "Before Noon" wurde 1885 gemalt und ist eines der beliebtesten Werke des Künstlers. Er entwickelte seinen eigenen Schreibstil mit einem Spiel aus Farben und Schatten. Zeitgenossen bewunderten Kryzhitskys Talent und behaupteten, dass sie sich buchstäblich in der Atmosphäre der Natur "auflösen", die der Schöpfer in seinen Leinwänden darstellte. Der Künstler konnte die Welt in ihrer Natürlichkeit präsentieren, ohne sich auf eine Sache zu konzentrieren. Mit anderen Worten, alle Werke des Meisters zeichnen sich durch ihre Integrität und Harmonie aus.

Dieses Bild zeigt einen kleinen, mit Vegetation bedeckten Teich, in dessen Nähe sich ein kleines Boot befindet und in der Ferne ein Mann geht. Die Hauptidee dieser Arbeit war das Lichtspiel. Der Himmel und die Wolken sind so dargestellt, dass das ganze Bild wirklich der Zeit vor Mittag ähnelt, in der die Sonne noch nicht hoch aufgegangen ist und leichte Morgenstille und Ruhe herrschen. Der Künstler machte den Betrachter auch auf einen Vogel in Ufernähe des Stausees aufmerksam und betonte damit das friedliche Zusammenleben von Mensch und Natur.

Die Arbeit wird von überwiegend sanften Blau- und Grüntönen dominiert. Ein realistisch nachgezeichneter Himmel spiegelt sich im Wasser wider, das der Betrachter beim Betrachten der Leinwand buchstäblich spürt. Die Schönheit der unberührten Natur am frühen Morgen - dies ist die Hauptidee, die der Meister beim Schreiben des Bildes „Before Noon“ teilen wollte.





Poltawa Schlacht


Schau das Video: Dr. Bettina Gruber über die Arbeit mit mir in der Gruppe (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Pirmin

    Ich finde das ist der Fehler.

  2. Gildea

    Lass mich nicht einverstanden

  3. Mezigul

    Ja in der Tat. Und ich bin darauf gestoßen. Lassen Sie uns dieses Problem diskutieren.



Eine Nachricht schreiben