Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Correggio "Danae"

Beschreibung des Gemäldes von Correggio


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt sehr viele Witze über den großen italienischen Künstler, und wo ist die Wahrheit in ihnen, wo ist die Lüge, wo ist die Wahrheit, wo ist die Fiktion, wo ist die Fantasie, wo ist die Realität, heute ist es schon schwer zu erkennen.

Einige sagen, dass der Maler nirgendwo studiert hat, dass er einfach Meisterwerke schreiben wollte - und anfing, sie zu schreiben; andere widersprechen und behaupten, Correggio habe das Schaffen gelernt und sehr intensiv und ätzend mit anerkannten Meistern studiert. Einige behaupten, der Künstler sei ein Bettler gewesen, er habe einen Cent für seine Arbeit erhalten, andere behaupten, er stamme von Aristokraten, sei sehr reich und vielseitig.

Und viele andere Streitigkeiten drehen sich um den Künstler, aber eine Tatsache bleibt unerschütterlich wahr: Der Italiener ist ein wahres Genie und ein Meister des Hell-Dunkel, der den Betrachter zuerst in die Mitte der Handlung eintaucht und ihm erst dann erlaubt, sich auf Objekten und Bildern von Drittanbietern auszuruhen.

Wenn Correggio einen weiblichen Körper in nackter Form schreibt, lobt er stillschweigend, nein, verherrlicht buchstäblich Schönheit, Anmut, Charme, Charme, Attraktivität, aber was ist da - die Sexualität von Frauen. Wir hören dieses Lob deutlich in Danae.

Der antike griechische Mythos von der göttlichen Schönheit des Mädchens, das sich in Zeus selbst verliebt hat, ist vielen bekannt, und es macht keinen Sinn, ihn noch einmal zu erzählen. Der Betrachter, der die Geschichte kennt, versteht, dass der geflügelte Amor die Schönheit auf die Ankunft von Zeus vorbereitet. Die Kinder am Bett mit ihren winzigen unfähigen Griffen zeigen etwas auf dem Teller, höchstwahrscheinlich den Namen "Danae".

Die kleine Landschaft vor dem Fenster und der Sonnenuntergang, dessen Schönheit in das Zimmer des Mädchens gehüllt ist, die Ruhe der Farben werden durch das göttliche Licht vermittelt, das mit der Ankunft des Hauptgottes erscheinen wird und die Donau erleuchten wird. Der zarte Körper des letzteren und das Weiß der Blätter zeigen an, dass die Schönheit bald in den Himmel fliegen wird.

Dieses Kunstwerk wurde Karl V. zur Krönung gespendet. Heute befindet sich Danae in der Galerie Roman Borghese.





Vrubel Dämon


Schau das Video: Der richtige Bildaufbau (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Rylan

    Ich denke du liegst falsch. Ich kann meine Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden diskutieren.

  2. Mazujin

    Unten mit Spam. Geben Sie Kreativität auf Blogseiten!

  3. Bartel

    Darin liegt etwas. Früher dachte ich anders, danke für die Info.

  4. Tygojas

    Ich akzeptiere bereitwillig. Meiner Meinung nach ist es tatsächlich, ich werde an Diskussionen teilnehmen.

  5. Alexandru

    Bravo, ich denke diese brillante Idee

  6. Cleveland

    Ich kann vorschlagen, auf eine Website zu kommen, auf der es viele Artikel zu einem für Sie interessanten Thema gibt.



Eine Nachricht schreiben